Vertragliche sekundäransprüche

Posted by on August 13, 2020

Am 29. Oktober 2017 wird das NC Department of Health and Human Services (DHHS) in NCTracks neue Geschäftsregeln für die Bearbeitung von Medicaid-Sekundärforderungen und Schadensanpassungen umsetzen, wenn ein Drittzahler eine Zahlung für die Forderung und Kostenbeteiligung (Patientenverantwortung) leistete. Für Ansprüche, die diese Bedingung erfüllen, ist die Preismethode “weniger logik” nicht geeignet und wird nicht ausgeführt. Weitere Änderungen umfassen die Schaffung eines Segments “Sonstige Entgeltanpassung” für 835 Meldungen aller Medicaid-Sekundärforderungen, wenn eine vorherige Zahlung vorliegt. Medicare-Ansprüche sind von diesen Änderungen nicht betroffen. Bitte senden Sie keine abhängigen Informationen zu SC Medicaid-Ansprüchen. Als Referenz lesen Sie bitte den SC Medicaid HIPAA 5010 Companion Guide. Der abgelehnte Anspruch muss mit dem auf dem Antragsformular als unabhängig gekennzeichneten Und erneut eingereichten Kunden berichtigt werden. Alle MSP-Ansprüche, die über FISS DDE oder 5010 eingereicht werden, müssen Informationen zum Schadenregulierungssegment (CAS) melden. In FISS DDE werden die CAS-Informationen auf dem Bildschirm “MSP-Zahlungsinformationen” (MAP1719) eingegeben, auf den über Anspruchsseite 03 zugegriffen wird, indem F11 gedrückt wird. Dies ist zusätzlich zu den normalen MSP-Codierungsinformationen. CAS-Informationen zu MSP-Ansprüchen, die über das Format 5010 eingereicht werden, werden in den Schleifen 2320 – 2330I gemeldet. Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Tabelle.

Der erste Schritt bei der Abrechnung einer Sekundärversicherung ist einfach die Abrechnung der Erstversicherung, wie Sie es normalerweise tun würden. Sobald Sie die Zahlung vom primären Konto erhalten haben, können Sie die sekundäre in Rechnung stellen. Erstellen Sie für die Sekundäre eine neue Abrechnung mit den sekundären Versicherungsinformationen, und fügen Sie eine Kopie der Erklärung der Leistungen (EOB) des primären Spediteurs bei. Die sekundäre verarbeitet dann den Anspruch auf der Grundlage der Salden, die der Patient aus dem Primären schuldet. Mir sind Büros bekannt, die eine sekundäre Mitschrift mit einer Kopie des ursprünglichen Anspruchs und einer Kopie des EOB vom primären Beförderer in Rechnung stellen, und habe keine Probleme mit der Zahlung vom sekundären Unternehmen gehabt. Obwohl ich dieses Verfahren nicht empfehle, kann ich bestätigen, dass Büros Erfolg haben, die Zahlung von der sekundären mit ihm zu bekommen. F: Ich bin verwirrt, wie man eine Zweitversicherung abrechnen kann. Gibt es einen offiziellen Weg, sekundäre Fluggesellschaften in Rechnung zu stellt? Wie bei der Koordinierung von Leistungssegmenten (COB) üblich, muss der Anbieter bei der Eingabe von Vorzahlerinformationen Dritter den entsprechenden “Zahler-Anmeldeindikator” auswählen.

Es wird empfohlen, dass der Anbieter die Überweisungsberatung/Erklärung der Leistungen (EOB) des vorherigen Zahlers mit dem Medicaid-Anspruch beilegt, um zu bestätigen, dass der Kostenanteil nicht anwendbar ist, wenn er einen dieser Anmeldeindikatoren ausgewählt hat.

Simple Business by Nimbus Themes
Powered by WordPress

Font Resize
Contrast