Tarifvertrag mta radiologie

Posted by on August 5, 2020

Die Verhandlungen haben sich bisher auf viele Bereiche erstreckt und zu einigen Punkten vereinbarungen getroffen. Während wir das Gefühl haben, dass Fortschritte erzielt wurden, bleiben die Unterschiede bestehen: Die Universität sieht der nächsten Phase des Verhandlungsprozesses und der Aussicht auf echte Fortschritte auf dem Weg zu neuen Tarifverträgen, die die Kerninteressen beider Parteien widerspiegeln und die für die Universität als Ganzes finanziell tragbar sind, erwartungsvoll entgegen. Der Minister hat jedoch einen Mediator ernannt, der die Parteien weiterhin unterstützen soll. Die Universität freut sich auf die Mediation als Mittel, um sinnvoll neue Tarifverträge zu erreichen. Informationen über die Rolle eines Mediators und die nächsten Schritte finden Sie in den häufig gestellten Fragen zur Verhandlung. Dementsprechend hat die MAFA öffentlich angekündigt, dass, wenn keine vorläufige Einigung vor der Streikfrist der Gewerkschaft von 12:01 Uhr, dem 3. Februar, erreicht wird, Fakultät und Bibliothekare wie geplant streiken werden. Einladung zur Teilnahme von Mitgliedern: Sollten Sie Kenntnis von neueren oder fehlenden Tarifinformationen haben, würde das CAMRT Ihre Unterstützung bei der Beibehaltung der Gehaltsskalaanalyse auf dem neuesten Stand und für unsere Mitglieder erhalten. Wenden Sie sich dafür an Phyllis Williams unter CAMRT. Die Universität präsentiert dieses Angebot als positiven Schritt nach vorn und als konstruktiven Weg zu neuen Tarifverträgen. Das Angebot umfasst und behandelt viele Themen, die für beide Seiten von Interesse sind, und berücksichtigt dabei auch: Die Universität wird ermutigt, dass weitere Sitzungen mit dem Schlichtungsbeauftragten anstehen und bleibt zuversichtlich, dass neue Vereinbarungen zeitnah getroffen werden können.

3. Februar 2020 – 12:10 Uhr Die von der Gewerkschaft gesetzte Streikfrist von 12:01 Uhr ist verstrichen, ohne dass sich die beiden Parteien vorläufig einigen. 31. Januar 2020Die Universität hat eine offizielle Streikmitteilung von den Vollzeit- und Teilzeit-Fakultäts-Verhandlungseinheiten erhalten. Ein Streik beginnt am Montag, den 3. Februar um 12:01 Uhr, es sei denn, bis dahin ist eine vorläufige Einigung erzielt worden. Die Universität geht davon aus, dass weitere Gespräche mit dem Schlichter eine Gelegenheit bieten werden, sich auf Bereiche von gegenseitigem Nutzen zu konzentrieren und den Weg für neue Abkommen zu ebnen, die für beide Seiten fair und gerecht und finanziell nachhaltig sind.

Simple Business by Nimbus Themes
Powered by WordPress

Font Resize
Contrast